ein Blick auf die Welt

alle Messen

DIE MESSE VERONA

Seit 2015 wird die Messe Verona in Deutschland durch die Italienische Handelskammer München- Stuttgart vertreten.

Die Messe Verona fungiert seit mehr als 100 Jahren als zentrale Plattform für Wirtschaft, Business und internationalen Handel. Verona fungiert dank seiner strategisch günstigen Lage als intermodale Drehscheibe und ist ein Zentrum für Wirtschaft, Handel und Innovation in Norditalien. Die Messe Verona ist die führende Messe in Italien im Bereich der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messen und rangiert an zweiter Stelle in Europa hinsichtlich Qualität und Umsatz der Ausstellungen.
Die Messe Verona unterstützt Unternehmen bei ihren Internationalisierungsstrategien durch gezielte Werbung und Rahmenabkommen. Sie bietet eine Basis für Austausch im Bereich Forschung und Entwicklung neuer Technologien und hilft den Unternehmen, den globalen Markt zu erobern.

DIE MESSE VERONA IM ÜBERBLICK:

  • 764.023 m2 Fläche des Messegeländes
  • 13.898 Aussteller
  • 1.267.193 Besucher
  • 47 Ausstellungen vor Ort und 20 im Ausland
  • Convention Center mit 8 Räumen und Sälen von 30 bis 600 Plätze
  • 72 Events järhlich
  • 18 Außländiche Delegierten

Heute ist die Messe Verona der führende Messeveranstalter im Agrar- und Nahrungsmittelbereich. Ursprünglich entstand die Messe Verona als Veranstalter von Landwirtschafts- und Pferdemessen, um dann auch in andere Bereiche zu expandieren. In den letzten Jahren sind neue Branchen wie Bau- und Verkehrswesen, Einrichtung, Sport, Tourismus und der Ausbildungssektor hinzugekommen. Mehr als 87% des Umsatzes kann die Messe Verona durch eigene, direkt organisierte Messen erzielen.

DIE MESSE VERONA IM AUSLAND

Auch außerhalb Italiens organisiert die Messe Verona Ausstellungen, unter anderem die MS Africa und Vítoria Stone Fair Marmomacc Latin America.

 

Für weitere Informationen:

Martina Agosti

Tel. +49 89 961661 72

Mail: agosti@italcam.de

Partner