Laufende EU-Projekte

RESourCE

Raising Expertise to Sustain our Common Environment

RESourCE (Raising Expertise to Sustain our Common Environment) ist das neue Projekt, bei dem die Italienische Handelskammer mit dem italienischen Verband Centro Servizi Associati - Cooperativa Sociale Onlus zusammenarbeitet, der eine strategische Partnerschaft bei der Umwelterziehung und Umweltverträglichkeit menschlicher Aktivitäten aufgebaut hat.

Das Projekt ist Teil des europäischen Programms Erasmus+ zur Zusammenarbeit und für Innovation beim Austausch von guten Praktiken. Insbesondere zielt RESourCE darauf ab, die neuen Generationen in die Vision eines grüneren und nachhaltigeren Europas im Einklang mit der Jugendstrategie der Europäischen Union 2019-2027 einzubeziehen und so einzubinden, damit sie auch Verantwortung übernehmen.

Der Austausch von guten Praktiken in der Kreislaufwirtschaft, das Management von Ressourcen und die Schaffung innovativer Ausbildungsmethoden sowie die Entwicklung neuer Bildungsprogramme, die das Bewusstsein junger Menschen für Nachhaltigkeit stärken, sind einige der grundlegenden Ziele, die dieses Projekt im Einklang mit den Zielen der UN-Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung anstrebt.

Fünf Partnerorganisationen aus Ungarn, Spanien, Israel, Italien und Deutschland werden aktiv an der Entwicklung des Projekts mitarbeiten, um die aktuellen sozioökonomischen Modelle in nachhaltigere Modelle zu überführen. Die voraussichtliche Laufzeit des Projekts beträgt 24 Monate, von Februar 2020 bis Januar 2021. Während der gesamten Projektlaufzeit werden die Inhalte und Ergebnisse des Projekts sowohl über IKT-Kanäle (Informations- und Kommunikationstechnologien) als auch durch Veranstaltungen in Schulen, Jugendzentren, öffentlichen Einrichtungen, Unternehmen und Wirtschaftsverbänden verbreitet. Dank der Unterstützung von lokalen Behörden, privaten Institutionen, Umweltbehörden, lokalen und nationalen Fachleuten und durch die Online-Plattform wird sich das Projekt auch nach dem formellen Abschluss der europäischen Finanzierung weiter auf den Beinen halten können und positiven Einfluss ausüben.

 

Für weitere Informationen:

Martina Agosti                                                        Giuseppe Currò

Tel.: +49 89 96166172                                            Tel.: +49 89 96166173

E-Mail: agosti@italcam.de                                  E-Mail: curro@italcam.de

 

Partners

  • Centro Servizi Associati – Cooperativa Sociale Onlus (IT)
  • Kozgazdasagi Politechnikum Alternativ Gimnazium (HU)
  • Asociación Vasca de Agencias de Desarrollo Garapen (SP)
  • The Society for the Protection of Nature in Israel (IL)
  • Italienische Handelskammer München-Stuttgart (DE)

 

Partner